Aktuell - Praxiswebsite Dichtl/Gülberg

Praxisgemeinschaft Dr. Dichtl / Gülberg
Aktuell - COVID-Impfung - Termin vereinbaren!
Aktuell - Infektionssprechstunde ----- COVID-19-Abstriche nach Vereinbarung
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Liebe Patientinnen und Patienten,
   
COVID-19-Impfung beim Hausarzt
Wie Sie der Presse entnehmen können, impfen jetzt auch die Hausärzte gegen COVID-19.
Wir werden jeden Dienstag bis 12:00 Uhr, die Impfdosen bestellen, die wir in der darauffolgenden Woche verimpfen.
Sobald wir gegen Ende der Woche die Meldung erhalten, wieviel Impfdosen wir geliefert bekommen, vergeben wir telefonisch den Wartelisten folgend die Impftermine.

Infektionssprechstunde
Seit 01.10.2020 bieten wir nach telefonischer Anmeldung eine Infektionssprechstunde an.   
Damit möchten wir  erreichen, dass Patienten mit Infektzeichen, wie Fieber und Husten und grippalen Beschwerden oder bei nachgewiesenem COVID-19-Kontakt nicht in die normale Sprechstunde kommen, aber trotzdem gründlich versorgt werden.   
Wenn medizinisch gerechtfertigt, werden wir auch Covid-19 Abstriche vornehmen.   
Wenn Sie sich krank fühlen, rufen Sie bitte in der Praxis an und bitten um einen Termin oder einen Rückruf.   
Unser Fachpersonal  wird Sie nach ihren Beschwerden, wie Fieber, Husten, Halsschmerzen,  Kopfschmerzen, Atembeschwerden, Durchfall o.ä. fragen.

Zum COVID-Abstrich
Wir führen sowohl den Antigen-Schnell-Test, als auch den PCR-Labor-Test durch. Jeder Büger hat Anspruch auf einen kostenlosen Test pro Woche. Die Ergebnisse des PCR dauern mindestens 24 Stunden. Über das Smartphone können Sie das Ergebnis direkt vom Labor abrufen.

Zur COVID-Impfung

(Im Marienheim eine Restimpfung erhalten. Einen Tag gewisse Schmerzen an der Injektionsstelle, konnte aber ohne Schmerzmittel alles tun wie gewohnt)
Wer:
Personen, welche die Impfung wünschen, ab dem 16. Lebensjahr in der vom Gesundheitsministerium festgelegten Reihenfolge.
Personen nach nachgewiesenem COVID-Infekt, egal ob symptomatischer oder asymptomatischer Verlauf, sechs Monate nach dem Infekt mit einer einmaligen Impfdosis.
Wer nicht:
Schwangere oder Stillende.
Personen mit fieberhaftem Infekt
Nach anaphylaktischer Reaktion auf frühere Impfungen oder Medikamentengaben.
Wie:
Je nach Impfstoff ein bis zwei Injektionen im Abstand von 6 bis 12 Wochen.
Der Impfschutz beginnt ca. 7 Tage nach der Impfung.
Die bestehenden Hygieneregeln müssen vorerst weiter beibehalten werden.
Welche Nebenwirkungen können auftreten:
Die häufigsten Nebenwirkungen bei Probanden der klinischen Studien ab 16 Jahren waren:Schmerzen an der Injektionsstelle (>80%), Müdigkeit (>60%), Kopfschmerzen (>50%), Muskelschmerzen (>30%), Schüttelfrost (>30%), Gelenkschmerzen (>20%) und Fieber (>10%)
Diese waren gewöhnlich leicht oder mäßig intensiv und klangen innerhalb weniger Tage nach der Impfung ab. Zur symptomatischen Behandlung können gegen Schmerzen oder Fieber Arzneimittel wie Paracetamol verwendet werden.
Wie bekommt man einen Impftermin?
Einfach beim Hausarzt anrufen!
Für Bürger des Landkreises Ebersberg besteht auch die Möglichkeit einen Termin telefonisch im Impfzentrum Ebersberg zu vereinbaren.
Terminvereinbarungen:

Wir möchten, dass Sie möglichst kurze Wartezeiten haben und zu Ihrem Schutz vor Infektionen die Zahl der Wartenden gering halten.

Vereinbaren Sie deshalb immer einen Termin.

Geben Sie uns immer einen Hinweis auf den Grund der Terminvereinbarung, damit wir die Dringlichkeit und den Zeitbedarf abschätzen und eventuell erforderliche Vorbereitungen treffen können.

Wir sind bemüht, Termine möglichst genau einzuhalten, bitten jedoch um Ihr Verständnis, wenn durch Notfälle, unvorhergesehene Unterbrechungen oder Komplikationen der Terminplan nicht eingehalten werden kann.

Für Notfälle und plötzliche Erkrankungen können Sie selbstverständlich einen kurzfristigen Termin bekommen.
Melden Sie sich auch hierzu unbedingt telefonisch an, damit wir das Notwendige vorbereiten können.
NEU !

Infektionssprechstunden:

Montag          11:00 - 12:30 und 18:30 - 19:00
Dienstag        11:00 - 12:30
Mittwoch        11:00 - 12:30
Donnerstag    11:00 - 12:30
Freitag           11:00 - 12:30 und 18:30 - 19:00

Sprechstunden:

Montag          8:00 - 11:00 und 17:00 - 18:30
Dienstag        8:00 - 11:00
Mittwoch        8:00 - 11:00
Donnerstag    8:00 - 11:00
Freitag           8:00 - 11:00 und 17:00 - 18:30

und nach Vereinbarung

Videosprechstunde:
Nach Voranmeldung können Sie über eine sichere Verbindung einen Video-Termin erhalten.
Wir benötigen dazu Ihre Email-Adresse, um Ihnen eine Terminbestätigung und den Verbindungslink zu schicken.

Telefon:
Zurück zum Seiteninhalt